Allgemeine Geschäftsbedingungen der Thomas Electronic GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Thomas Electronic GmbH

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop www.Thomas-Electronic-Online-Shop.de gelten die nachfolgenden AGB.


2. Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Thomas Electronic GmbH, Osdorfer Landstraße 168, 22549 Hamburg. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo.-Fr. 10-18 Uhr unter der Telefonnummer 040-41004540.


3. Vertragsabschluss

a. Die Vertragsbestimmungen werden nur in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt.

b. Durch Absenden der Bestellung gibt der Kunde ein rechtsverbindliches Angebot ab, welches das Unternehmen innerhalb von 5 Tagen durch Übermittlung einer Auftragsbestätigung bzw. Rechnung oder durch die Lieferung der Ware an den Kunden annehmen kann. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in sein Angebot aufgenommen hat. Die unverzüglich nach Bestellungseingang elektronisch versandte Bestätigung des Zugangs der Kundenbestellung gilt noch nicht als Annahme. Der Vertrag mit unserem Unternehmen kommt nicht zustande, wenn wir Ihr Angebot mit einer gesonderten E-Mail ablehnen.

c. Der Vertragstext sowie die Bestelldaten werden vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellt und können vom Kunden ausgedruckt und abgespeichert werden. Nach Abschluss des Bestellvorgangs wird der Vertragstext nicht weiter gespeichert. Sie erhalten nach Ihrer Datenübermittlung eine nicht rechtsverbindliche Eingangsbestätigung zur Bestellung von uns.


4. Preise, Versandkosten

a. Es gelten stets die Preise im Zeitpunkt der Bestellung, so wie sie auf den Produktseiten dargestellt werden. Eventuell vorhandene Gutscheine können im Warenkorb eingelöst werden.

b. Alle Preise verstehen sich ab Betriebssitz des Unternehmens inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich Kosten für Verpackung und Versand, falls diese anfallen. Diese Kosten werden auf einer gesonderten Seite beziffert. http://www.thomas-electronic-online-shop.de/Versandkosten

c. Im Falle eines Widerrufs übernehmen wir die Versandkosten, es sei denn, diese können aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden.

 

5. Lieferung

a. Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird das Unternehmen diese innerhalb von 5 Tagen, nach Eingang der Bestellung ausliefern, es sei denn, auf der Produktseite oder während des Bestellvorgangs wurde auf eine abweichende Lieferzeit hingewiesen. In diesem Fall wird dem Kunden die abweichende Lieferzeit per E-Mail mitgeteilt.

b. Das Unternehmen stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird. Vorauszahlungen werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt. Wird ausnahmsweise gegen offene Rechnung geliefert, ist der Betrag innerhalb der in der Rechnung angegebenen Zahlungsfrist zu zahlen.

c. Der Versand der Ware erfolgt nur an Adressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland

d. Bei Zahlungsverzug gelten die gesetzlichen Regelungen. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch das Unternehmen nicht aus.


6. Bezahlung

Sie können wahlweise per Vorkasse, Paypal, Kreditkarte, Giropay oder Nachnahme zahlen.

  • Vorkasse
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Eingangsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Sie finden unsere Bankverbindung auch im Impressum unserer Website.
  • Nachnahme
    Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme (nur für Beträge bis 1.999,- €) fallen zzgl. 9,95 Euro als Kosten an. Zusätzlich sind 2,00 Euro direkt an den Zusteller als Servicepauschale zu entrichten.
  • Kreditkarte
    Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit erfolgreichem Abschluss des Bestellprozesses.
     
  • Paypal
    Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  • Andere Zahlungsdiensteanbieter mit Sofortzahlungsmöglichkeit

            Als weitere Zahlungsarten bieten wir Ihnen die folgenden an: Giropay


7. Barzahlung bei Selbstabholung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Thomas Electronic GmbH, Osdorfer Landstraße 168, 22549 Hamburg, Deutschland, zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montags-Freitags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr & Samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Abholungen sind nur nach Absprache möglich.

Bei Abholung haben Sie die Möglichkeit zur Barzahlung und zur Zahlung mit Kreditkarte, EC-Karte oder PayPal.


8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware verbleibt bis zur vollständigen und endgültigen Bezahlung in unserem Eigentum.


9. Gewährleistung

a. Die Gewährleistung des Unternehmens richtet sich nach §§ 434 ff. BGB. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und das Unternehmen ist berechtigt, das Produkt nach seiner Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

b. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Unternehmen gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Eingangsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel angegeben wurde oder wenn der Hersteller diese übernimmt und die notwendigen Unterlagen dem Produkt beigelegt sind.
 

10. Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.
 

11. Haftung

a. Schadensersatzansprüche jeglicher Art im Rahmen und außerhalb der Mängelhaftung -aus Verzug oder Unmöglichkeit, falscher Beratung, aus Verschulden bei Vertragsschluss, wegen Verletzung sonstiger Vertragspflichten, aus unerlaubter Handlung oder sonstigem Rechtsgrund - insbesondere auch bei Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstehen – gegen das Unternehmen sind ausgeschlossen, wenn nicht die nachstehenden Regeln etwas anderes bestimmen.

b. Eine Haftung gilt nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auch im Fall der einfachen Fahrlässigkeit. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

c. Sofern nicht Vorsatz vorliegt, ist die Haftung des Unternehmens auf den vertragstypischen, vernünftigerweise voraussehbaren Schaden beschränkt.

d. Die vorstehenden Haftungsbegrenzungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit, bei Mängeln, die arglistig verschwiegen wurden, oder bei Fehlern des Liefergegenstandes, soweit nach dem Produkthaftungsgesetz für Sachschäden an privat genutzten Gegenständen und für Personenschäden gehaftet wird, sowie bei Nichteinhaltung einer Beschaffenheitsgarantie.

e. Aufwendungsersatzansprüche des Kunden nach § 284 BGB sind insoweit abbedungen, als ein Anspruch auf Ersatz des Schadens statt der Leistung nach den vorstehenden Regelungen ausgeschlossen ist.

f. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten von Mitarbeitern, Organen und sonstigen Erfüllungsgehilfen des Unternehmens.
 

12. Höhere Gewalt

a. Für den Fall, dass das Unternehmen die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist es für die Dauer der Hinderung von seinen Leistungspflichten befreit.

b. Ist dem Unternehmen die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.


13. Widerrufsbelehrung

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechtes von Verbrauchern bei Fernabsatzverträgen nach § 312g BGB. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns, Thomas Electronic GmbH, Osdorfer Landstraße 168, 22549 Hamburg, shop@thomas-electronic.de, Tel.: 040-41004545, Fax: 040-41004546, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir holen die Waren ab. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, die normal mit der Post zurückgesandt werden können. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 49,- € für Speditionsrücksendungen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

  • Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Muster Widerrufsforumular finden Sie hier als PDF Datei: Thomas_Electronic_Widerrufsformular_01_2019 (zum Öffnen bitte klicken)

Ende der Widerrufsbelehrung

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

14. Kostentragungsvereinbarung bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Wir machen von der Möglichkeit Gebrauch, Ihnen im Rahmen der Ausübung des in der vorstehenden Belehrung wiedergegebenen gesetzlichen Widerrufsrechtes wie folgt die Kosten der Rücksendung aufzuerlegen: Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.


15. Schlussbestimmungen

a. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

b. Vertragssprache ist Deutsch. Gerichtstand und Erfüllungsort ist im unternehmerischen Geschäftsverkehr Sitz des Unternehmens. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

c. Aufrechnung ist nur mit gerichtlich festgestellten oder unstrittigen Forderungen zulässig.

 

16. Hinweis gemäß Batteriegesetz

Da in unseren Sendungen Batterien und Akkus enthalten sein können, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dür-fen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und können verwertet werden. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen oder in unserem Versandlager) unentgeltlich zurückgegeben.

Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.


Das Zeichen mit der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesem Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber


Thomas Electronic GmbH